Marken Es gibt 248 Marken

  • 7clouds

    7 c l o u d s vom Schweizer Designer Reinhard Margelisch , segelt weit hinaus aufs offene Meer.

  • Aaro

    Raum für Details: Möbel & Accessoires von aaro.

    Praktische Produktideen, welche Abläufe erleichtern, sind Grundlage für die Möbel & Accessoires von aaro. Die sorgfältige Auswahl spannender Materialien, Oberflächen und Formen sowie präzises Handwerk machen daraus stilvolle Produkte, die Deinen Alltag vereinfachen, verschönern und somit bereichern!

  • Adus

    ADUS.design - wer Holz liebt, ist hier an richtiger Stelle.

  • Alina Braun

    Das junge deutsche Label steht für pures Design und hochwertig Qualität.

  • Anna Badur

    Anna Badur schloss 2012 ihren Master im Studiengang “Contextual Design" an der Design Academy Eindhoven ab und arbeitet seitdem als freie Designerin in Berlin.

  • Anton Doll Holzmanufaktur

    Die Anton Doll Holzmanufaktur ist eine junge Münchener Marke für Massivholzmöbel aus eigener Herstellung. Qualitativ hochwertige Materialien, zeitloses Design und die Herstellung in Handarbeit machen unsere Möbel zu echten Lieblingsstücken.

  • Anzu Jewelery

    Anna Bánkuti, die Designerin von anzu, studiert Schmuck an der Hochschule Pforzheim, nachdem sie im Sommer 2015 ihren Diplomabschluss an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart absolvierte.

  • Aruzzi Taugo

    aruzzi taugo® ist der einzige Anbieter eines konsequent ökologischen Schulranzen, Taschen und Etui Programms.

  • Atelier S&R

    Atelier S&R - Schneeweisschenrosenrot

  • Aufschnitt Berlin

    Aufschnitt Berlin gehört zu den außergewöhnlichsten Labels im Bereich der Gestaltung von Lifestyle Produkten und Textilen-Wohnaccessoires und schlägt eine Brücke zu den brisanten Themen der Nahrungsmittelbranche. 

  • Bas Vellekoop

    Bas Vellekoop is a Dutch interior architect and designer born in 1985. His studio was founded in 2010  and is based in The Hague The Netherlands. The studio is known for his uncompromising eye for detail. Those details are usually visible and essential to the overall design, forming a defining element of the aesthetics. With his designs, Bas Vellekoop  strives for sustainable beauty and usability.

    Bas Vellekoop is trained as interior architect at the Royal Academy of Arts in The Hague. Before he started his study at the Academy he worked several years at interior studio`s at a wide range of project, residential and commercial.

    After his study he founded his studio with a focus on interior projects. In 2015 the focus shifted to product design. Since then Bas his work is selected for a broad range of presentations, including the Dutch Design Week in Eindhoven, Blickfang Basel, and Object Rotterdam.

Designer

Unser Kundenservice

Telefonkontakt
Montag bis Freitag von 9-17h
+49 711 990 93 26